„Einfach mal raus!“ Dieser Wunsch bezieht sich nicht nur auf die vier Wände der Wohnung, auf das Arbeitszimmer oder die Firma, sondern oft auch auf den Alltag. Nicht nur die Nase braucht Frischluft, auch die Seele sehnt sich nach Erfrischung.

In der Natur, auf der Alp, in Gottes Schöpfung unterwegs zu sein, ist eine Gelegenheit, sich selbst und die Umgebung neu wahrzunehmen und zu erkennen: „Ich bin Leben, das Leben will, inmitten von Leben, das leben will,“ wie der Forscher, Arzt und Theologe Albert Schweitzer es ausgedrückt hat.

In Gemeinschaft den Blick auf die Quelle des Lebens, auf Gott, richten – dazu laden wir Sie, am ersten Sonntag des Monats August, ein zum ökumenischen Alpgottesdienst. Der diesjährige ökumenische Alpgottesdienst findet am 4. August, um 10.30 Uhr statt. Im Freien gefeiert trägt die Umgebung dazu bei, sich als Teil einer großen und vielfältigen Schöpfung wahrzunehmen. Der Hl Papst Johannes Paul II. hat einmal gesagt: „Nicht nur die Hl. Schrift, auch die Natur ist in einem gewissen Sinn das Buch Gottes

Nach der Feier kann in der Alpwirtschaft bei Speis und Trank die herrliche Aussicht genossen werden. Nehmen Sie eine Auszeit vom hektischen Alltag und genießen Sie die Gemeinschaft mit anderen in der einmaligen Natur. Es würde uns freuen, wenn viele am Gottesdienst teilnehmen würden.

Weitere Informationen erhalten Sie später im Schaukasten und auf der Homepage.